Kristalle gegen Schlaflosigkeit und Nachtangst

Man kann mit Sicherheit sagen, dass niemand Nachtangst mag, außer vielleicht ein paar Auserwählte, die zufällig glauben, dass schlechte Träume ein Tor zum Verständnis des Lebens oder einer Transzendenz davon sind, und es wagen würden, sich darauf zu berufen. Dennoch wissen die meisten Menschen, die sie haben, dass sie nicht gut sind. Nachtangst weckt uns in einem erschrockenen und desorientierten Zustand, stellt unsere Existenz in Frage und ist nicht in der Lage, Illusion von der Realität zu unterscheiden, und sei es auch nur für kurze Zeit nach dem Aufwachen. In vielen Fällen kann Nachtangst zu Schlaflosigkeit führen, da man Angst davor hat, einzuschlafen und den Horror noch einmal zu erleben – manche erleben dies sogar in wiederkehrenden Träumen/Nachtangst. Aber egal, ob man sich daran gewöhnt hat oder nicht, es ändert nichts an der Tatsache, dass sie sich auf uns durch die Quantität und Qualität des Schlafs auswirken, den wir durch sie bekommen, was normalerweise nicht ausreichend bzw. sehr schlecht ist. Einige Studien gehen davon aus, dass die Art und Weise, wie unser Gehirn vom Säuglingsalter bis ins Erwachsenenalter programmiert wurde, die Art und Weise beeinflusst, wie wir unser Unterbewusstsein verarbeiten und erleben, was dazu führen kann, dass diese unangenehmen und schlaflosen Nächte zu einer Art „Normalität“ werden. Wie auch immer Sie zu der Normalität oder dem Fehlen davon stehen, ich würde wetten, dass Sie alles versucht haben, um sie loszuwerden. Dieser Artikel könnte vielleicht helfen. In der Welt der Heilkristalle gibt es praktisch für alles, auch gegen Nachtangst und Schlaflosigkeit. Hier sind einige Kristalle gegen Schlaflosigkeit und Nachtangst. 

AmethystOhne Zweifel ist es ein großartiger Kristall zur Bekämpfung von Schlaflosigkeit. Seine beruhigenden Eigenschaften fördern das geistige Gleichgewicht, die Klarheit und die Intuition. Es öffnet zwar das Chakra des dritten Auges, hilft Ihnen aber auch zu verstehen, warum Sie unter Nachtangst leiden, und erhält einen Einblick, wie Sie das Problem langfristig beheben können. 

Lepidolith, manchmal auch „Friedensstein“ genannt, lindert und heilt emotionale Traumata, tröstet das Herz und ermöglicht es Ihnen, Ihre unterdrückten Gefühle auf gesunde Weise zu verarbeiten. Seine Eigenschaften wirken sich direkt auf die Teile des Gehirns aus, die dafür verantwortlich sind, in einen tiefen und ruhigen Schlaf zu fallen und dort zu bleiben.  

Angelit ist der „Stein des Bewusstseins“, der Störungen im Geist lindert und heilt, um einen ruhigen Schlaf zu fördern. Da er Angst und Unruhe löst, ist er ein toller Stein, den Sie an Ihrer Seite haben sollten, während Sie versuchen, einen erholsamen Schlaf mit ungestörten Träumen zu finden. 

Rosa Calcit trägt zarte und beruhigende Energien, die den Geist beruhigen und beruhigen. Es ist ein weiterer Stein, der vor Albträumen schützt, indem er einen überaktiven Geist beruhigt und die Ruhe sowohl im Gehirn als auch im Körper fördert. Da es den Energiefluss durch das Chakra-System erleichtert, ermöglicht es Ihnen, Glaubenssätze loszulassen, die Ihnen nicht mehr dienen. 

Prehnit ist ein Stein des Herz- und Solarplexus-Chakras, der hilft, Albträume und alle negativen Gedanken, die sie verursachen könnten, abzuwehren. Da es Frieden und Schutz bringt, fördert es das Loslassen aller zugrunde liegenden Phobien und Ängste. Prehnit fördert die Harmonie und hilft uns zu verstehen, was unsere Albträume verursacht, damit wir die Reise der Selbstheilung beginnen können.  

Selenit reinigt und beruhigt, vermittelt Frieden und vertreibt negative Energien. Es verhindert schlechte Träume, indem es sie an der Quelle fängt: Angstzustände, Depressionen und anhaltende Negativität. Als hochschwingender Kristall entfernt Selenit alle Blockaden aus dem Geist und hilft uns beim Ein- und Durchschlafen. 

HematitMit seinen kraftvollen Erdungsenergien ist er einer der besten Steine, um Albträume zu vertreiben, da er uns hilft, uns daran zu erinnern, wer wir sind und wo wir sind, in Zeiten, in denen die Grenze zwischen Realität und Illusion verschwimmt. Hämatit schützt auch vor Negativität und bringt Geist, Körper und Seele ins Gleichgewicht. 

Lapislazuli ist ein Schutzstein, der Stress und Sorgen abbaut und dem Träger Frieden bringt. Es fördert eine gesunde Kommunikation und den Ausdruck von Gedanken und Gefühlen, was letztendlich dazu beiträgt, alle im Geist verbleibenden Traumata zu lösen. Lapislazuli bringt Ruhe und emotionales Gleichgewicht und lindert Schlaflosigkeit, sodass Sie gut schlafen können.  

Rauchquarz ist ein Stein der energetischen Reinigung und Erdung, der uns hilft, uns daran zu erinnern, wo wir sind, in energetischer Harmonie mit uns selbst. Es schützt vor negativen Einflüssen, die schlechte Träume verursachen, und hilft uns, emotionalen Stress abzubauen, der am Ende des Tages zurückbleibt. Rauchquarz ist auch ein Traummanifestierer, also stellen Sie sicher, dass Sie die Qualität Ihrer Träume ändern!  

Mondstein gehört zu den besten und wirksamsten Kristallen zur Linderung von Albträumen und Schlaflosigkeit, da es den emotionalen Körper stabilisiert, Stress lindert und das Glück fördert. Es wird oft verwendet, um einen gesunden und regelmäßigen Schlafrhythmus zu etablieren, und kann sogar zur Herstellung von mit Kristallen angereichertem Wasser zum Trinken verwendet werden, wenn Sie sich auf das Zubettgehen vorbereiten. 

Sodalith ist ein kraftvoller Vertreiber von Negativität und selbst der schlimmsten Albträume, da es die Nerven beruhigt und Ordnung in den chaotischen Geist bringt. Es bringt geistige Klarheit, emotionales Gleichgewicht und stärkt die Intuition, um Ihnen zu helfen, Ihre Träume zu verstehen und zu verstehen, warum Sie sie haben.  

Schwarzer Turmalin ist ein kraftvoller Erdungsstein und spiritueller Beschützer. Da es Angst, Unruhe und Stress reduziert, beseitigt es auch Albträume und Nachtangst. Es fördert Glück und Selbstvertrauen und ermöglicht Ihnen eine bessere Verbindung zu Ihrer Umgebung und Ihren Mitmenschen.  

Chrysopras Aktiviert das Herzchakra, um Harmonie und Gelassenheit zu fördern. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre nächtlichen Ängste und schlechten Träume durch ein Trauma verursacht werden, können Sie Chrysopras verwenden, um ein gesundes emotionales Gleichgewicht zu fördern und die Gedanken loszulassen, die Sie zurückhalten, insbesondere wenn Sie nur einen guten Schlaf wünschen.  

Rosenquarz ist ein Stein des Herzchakras, der Harmonie, Ausgeglichenheit, Mitgefühl und universelle Liebe, insbesondere die Liebe zu sich selbst, fördert. Welche Erlebnisse Sie auch heute noch beeinflussen, Rosenquarz kann Ihnen helfen, loszulassen und weiterzumachen, sodass Sie das Unterbewusstsein von allen verbleibenden Negativität befreien können. 

AquamarinDa das entsprechende Element Wasser ist, fördert es den freien Energiefluss, der sich durch die Energiezentren des Körpers sowie durch Geist und Seele bewegt. Es ist ein Stein des Mutes, der den überaktiven Geist beruhigt und die mentale Stärke verleiht, die nötig ist, um diese schwierigen Nächte zu überstehen. Aquamarin bietet Unterstützung in schwierigen Zeiten, indem es Ängste und Sorgen abwehrt.  

Meditation gegen Schlaflosigkeit und Nachtangst 

Wie bei jeder anderen Form der Meditation ist es wichtig, einen ruhigen Ort zu finden, an dem Sie bequem sitzen oder liegen können (wenn Sie bereit sind, dabei einzuschlafen), ohne gestört zu werden. Schalten Sie Ihre Geräte aus und vermeiden Sie helles Licht und setzen Sie Ihren Geist nicht Dingen aus, die unangenehme Träume hervorrufen könnten. Sobald Sie Ihre Position festgelegt haben, schließen Sie die Augen und üben Sie tiefes, achtsames Atmen – das Ziel besteht darin, den Geist von allen negativen oder belästigenden Gedanken zu befreien, die Ihnen schlechte Träume bescheren oder Sie wach halten würden. Konzentrieren Sie Ihre Atmung mit den Kristallen um Sie herum oder in Ihren Händen darauf, beim Einatmen positive und friedliche Energien „anzuziehen“ und beim Ausatmen alle negativen Energien und Gedanken loszulassen. Tun Sie dies, bis Sie sich wohl fühlen, Ihre Schultern gesenkt sind, die Anspannung aus Ihrem Körper verschwunden ist und Sie sich wohl genug fühlen, um sich zurückzulehnen und einzuschlafen, falls Sie es noch nicht getan haben.

Der beste Ort, um diese Kristalle gegen Schlaflosigkeit und Nachtangst aufzubewahren, ist grundsätzlich der Ort, an dem Sie schlafen oder sich für die Nacht entspannen möchten. Bewahren Sie sie auf Ihrem Nachttisch, in einer Schublade, unter Ihrem Kissen oder über Ihrem Bett auf. Denken Sie daran, sie regelmäßig zu reinigen und aufzuladen, damit die Energie nicht stagniert oder trübe wird. Träumen Sie glücklich und kämpfen Sie weiter gegen diese Dämonen – sie sind schließlich nur in unseren Gedanken.